Unser Angebot

Der Sensor Space steht allen Interessierten offen. Unser Angebot richtet sich insbesondere an Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 16 Jahren und kann individuell gestaltet werden, abhängig davon, ob du Vorwissen mitbringst oder nicht.

Zusätzlich zu unseren Events steht Interessierten der Sensor Space als MakerSpace regelmäßig offen, um Geräte und Werkzeuge frei zu nutzen oder sich bei Jonas, dem Leiter des Sensor Space, über unser Angebot zu informieren.

Der Sensor Space ist aber nicht nur in Hermsdorf vor Ort. Mit dem Sensor Space-Mobil sind wir in den Landkreisen Saale-Holzland, Saale-Orla sowie dem Landkreis Greiz mobil unterwegs und kommen auch zu Terminen und Veranstaltungen zu dir.

Wer den Sensor Space persönlich kennenlernen möchte oder auch unter Zuhilfenahme der technischen Einrichtung eigene Projekte verfolgen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Immer mittwochs von 16:00 - 18:30 Uhr steht der Sensor Space Interessierten offen.

  • Python
  • Scratch
  • Software

Programmieren

Du interessierst dich für die Programmierung von Computerspielen? Du hast eine Idee für eine App, möchtest dein eigenes Programm schreiben oder einfach lernen, wie man programmiert?

Egal ob du schon Programmiererfahrung gesammelt hast oder ganz von vorn beginnen möchtest, im Sensor Space kannst du dir das nötige Wissen aneignen. Wir helfen dir gerne, deine Ideen in ein Programm umzusetzen.

Komm vorbei zu unseren offenen Forschungszeiten dienstags und donnerstags oder informiere dich zu unserem Kursangebot „Einführung in Python“ unter Kontakt.

Inhalte

  • Python
  • Scratch und andere visuelle Programmiersprachen
  • Programmierung von Arduino-Mikrocontrollern
  • Hardwarenahe Programmierung
  • Messdatenerfassung und deren Analyse
  • Welche Datenbankstrukturen gibt es und wie sind diese aufgebaut
  • CNC-Fertigung
  • Workshops
  • AGs
  • Mobil vor Ort

Für Lehrer

Der Sensor Space steht mit seinen Inhalten und Kompetenzen auch ganzen Klassen zur Verfügung. So können ganze Schulklassen in den Sensor Space kommen bzw. wir kommen mit unserem Sensor Space Mobil vor Ort an die Schule. Unser inhaltliches Angebot steht kostenlos zur Verfügung und kann u.a. in folgenden Formaten stattfinden:

  • Einmalige Workshops im Rahmen des regulären Unterrichts
  • Projektorientierte Workshops
  • Projektangebote für Forscherclubs und freie Lernzeiten
  • Arduino
  • Raspberry Pi
  • Calliope
  • Löten
  • Hardware

Elektronik

Du willst deine Umwelt erkunden und diese mit Sensoren erfassen? Du möchtest einen Roboter bauen und verstehen wie dieser funktioniert? Oder hast du eine eigene Idee für ein Projekt, dir fehlt jedoch das nötige Knowhow? Egal ob du schon ein Radio gebaut hast oder noch lernen möchtest, wie das mit dem Strom funktioniert, bei uns kannst du deine Idee umsetzen und dein Wissen erweitern.

Komm vorbei zu unseren offenen Forschungszeiten dienstags und donnerstags oder informiere dich zu unseren Mikrocontroller-Kursen „Arduino“, „Calliope “ oder zum Thema „Löten“ unter Kontakt.

Wir stellen sowohl Knowhow als auch die Materialen für dein Projekt zur Verfügung.

  • Arduino basierte Systeme
  • Raspberry Pi
  • Sensoren und Aktoren jeglicher Art
  • Calliope
  • Elektronische Bauteile
  • Löten

Mitmach- und Teilnahmebedingungen

Der Sensor Space steht allen Interessierten offen. Unser Angebot richtet sich jedoch insbesondere an Schüler und Schülerinnen im Alter von 10 bis 16 Jahren.

Zusätzlich zu unseren Veranstaltungen steht der Sensor Space regelmäßig offen für die freie Nutzung von Geräten und Werkzeugen oder um sich bei Jonas, dem Leiter des Sensor Space, über unser Angebot zu informieren.